Aktuell

Ich kann auch anders – Und jetzt sowieso!

Improvisationstheater Workshop
Foto: Anke Madlen Jaeckel

Improvisationstheater-Techniken für den beruflichen Alltag

Der Workshop richtet sich an Menschen, die im beruflichen Alltag immer wieder verschiedene Rollen einnehmen und die ihre Flexibilität in diesem Bereich erhöhen möchten. Beim Improvisationstheater werden Szenen, Rollen und Geschichten im Moment entwickelt, ein Charakter entsteht oft innerhalb weniger Sekunden. Daher findet man hier auch Techniken, die den schnellen Rollenwechsel vereinfachen. Im Workshop wird es darum gehen, einige dieser Techniken spielerisch kennen zu lernen, sie auszuprobieren und sie soweit zu erlernen, dass sie „alltagstauglich“ werden.

Workshopinhalte werden u.a. sein:

  • Rollen spielen über Mantras, Körperanker oder Statusverhalten
  • Einzelne Techniken in Szenen praktisch ausprobieren
  • Verknüpfung mit dem Arbeitsalltag (Anwendung in bestimmten Situationen, Verbindung mit einzelnen Kommunikationstheorien)
  • Konzentrations- und Auflockerungsübungen (tauglich auch für den Traineralltag)

Die Übungen und Techniken werden auch als schriftliches Begleitmaterial zur Verfügung gestellt.

Anzahl Teilnehmende:

max. 12

Kosten:

250 € zzgl. USt.

Zeiten:

Sa, 02.07.2011, 10-18 Uhr
So, 03.07.2011, 10-18 Uhr

Ort:

Martin-Luther-Straße 46 (Ecke Speyerer Straße)
10779 Berlin (Schöneberg)

Vor Ort ist eine kleine Teeküche, die genutzt werden kann. Für die Mittagspause gibt es mehrere Restaurants in der näheren Umgebung des Workshopraumes.

Anmeldung bei:

Dörthe Engelhardt
Mail: d.engelhardt@improzess.de
Mobil: 0177-3377880

Zurück